Schokoladen-Birnen Tarte…

schokoladen-birnen-tarte

Birnen gehören zu meiner Lieblingsobstsorte. Besonders in Verbindung mit Schokolade könnte ich dahin schmelzen!

Zum ersten Mal habe ich einen Birnen -Schokoladenkuchen gegessen, als ich mit meinem Freund unsere erste Bully-Tour gemacht habe. Übrigens eine meiner schönsten Erinnerungen in unserer Beziehung. Dabei sind wir mit einem alten VW Bus T3 an einen fränkischen See gefahren und im Gepäck, ein sowas von leckerer Birnen-Schokoladenkuchen. Damals allerdings von meiner Schwiegermama gebacken.

Nach dieser Erinnerung letzte Woche habe ich gleich Lust bekommen, eine Schokoladen-Birnen Tarte zu backen.

Zutaten:

Für den Boden: 

  • 200g Mehl
  • 80g Zucker
  • 80g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Füllung: 

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Butter
  • 4 Eier (Größe L)
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 3 große Birnen

Zubereitung: 

  1. Alle Zutaten für den Teig zusammenmischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Mürbeteig verkneten. Im Kühlschrank kalt stellen. Backofen auf 160°C vorheizen.
  2. Schokolade und Butter über dem Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  3. Eiern, Zucker und Rum schaumig schlagen. Dann die Schokoladenmasse langsam hinzugeben und alles gut verrühren.
  4. Nun die Birnen schälen und in Spalten schneiden.
  5. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform geben. Dann die Schokoladenmasse darauf geben.
  6. Die Birnenspalten zu 3/4 in den Teig drücken und den Kuchen für ca. 40 Minuten in den Ofen geben.

Lasst es euch schmecken!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s