Osterbrunch – Schillerlocken mit Frühlingscrème…

am

Schillerlocken

Ostern  rückt  immer näher und somit auch ein leckerer Osterbrunch! Schon sehr lange wollte ich endlich etwas mit Schillerlocken ausprobieren und das ist der perfekte Anlass dafür. Das Rezept passt sehr gut zum Frühling, besonders die leckere, leichte Crème mit dem knusprigen Blätterteig ist einfach himmlisch!

Da ich ja ein Fan von Rezepten mit Blätterteig bin passt das super zu den Schillerlocken.

Diese gibt es übrigens in vielen Backläden zu einem günstigen Preis.

Zutaten:

  • 1 Päckchen Blätterteig von Tante Fanny
  • 1x Frischkäse
  • 100g Schmand
  • 3 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 1 Karotte
  • Saft einer halben Zitrone
  • Quarkgewürz
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Schillerlocken mit kaltem Wasser abspülen.
    Den Blätterteig ausrollen und der Länge nach in ca. 1 1/2cm breite Streifen schneiden.
    Die Streifen um die Locken wickeln, sodass die Ränder leicht überlappen und auf ein Backblech stellen.
    Ca. 20 Minuten im Ofen backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen.
    Den Teig vorsichtig von den Schillerlocken herunterschieben.
  2. Den Frischkäse mit dem Schwand in eine Schüssel geben.
  3. Nun die Frühlingszwiebeln in feine Ringe Schneiden und die Karotte raspeln. Beides in die Schüssel zum Frischkäse geben.
  4. Nun noch etwas Zitronensaft, Quarkgewürz Salz und Pfeffer hinzugeben, alles gut verrühren und das Ganze gut durchziehen lassen.
  5. Die Frühlingscrème nun vorsichtig mit einem Löffel in die Locken geben, bis zur Spitze nach unten schieben und bis zum gewünschten Grad füllen.

Frohe- und vor allem leckere Ostern!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s