Meine Erkenntnis für 2017…

2018.jpg

Das Jahr 2017 neigt sich nun allmählich dem Ende entgegen.

Heute habe ich das Jahr noch einmal Revue passieren lassen und kam zu dem Entschluss, dass 2017 gar nicht mal so schlecht war. Es gab natürlich wie jedes Jahr Höhen und auch Tiefen. Im Vergleich zu anderen Ländern sind meine „Tiefen“ eher Luxusprobleme, aber so trägt nun mal jeder sein Päckchen.

Wie war es bei euch?

Dieses Jahr ist mir besonders bewusst geworden, was Familie wirklich heißt.
Familie sind für mich nicht mehr die Menschen,  die man 1-2x im Jahr an besonderen Festen sieht, sondern die Menschen, die einen bedingungslos lieben, für einen da sind und immer zu einem stehen.

Es hat lange gedauert und mir war all die Jahre vorher gar nicht so klar, dass es wirklich nur eine Handvoll Menschen gibt, die Familie für mich sind. Ich denke, dass diese Menschen, meine Familie, nun wissen wer gemeint ist und ich wollte mich einfach nur bei euch bedanken. Ihr seit die, die mein Jahr 2017 zu einem besonderen gemacht haben und ich bin unendlich dankbar, dass ich euch habe! Mein Papa sagt immer: „Wir müssen zusammen halten“. Und das ist genau das, was Familie für mich ausmacht.

Bedingungsloser Zusammenhalt, Ehrlichkeit und vor allem Liebe.

Ich weiß, dass dieses Jahr aus verschiedenen Gründen für euch auch nicht leicht war! Aber wir haben es gemeistert, weil wir zusammengehalten haben und eine Familie sind.

2018 wird für mich ein Jahr der Entscheidungen auf die ich schon gespannt bin, denn
Entscheidungen bringen meist Veränderungen mit sich.

Ich wünsche euch nun einen guten Rutsch ins Jahr 2018, fallt in keinen Briefkasten!

Und wie mein Opa immer gesagt hat: „Und wirft der Arsch auch Falten, wir bleiben doch die Alten“!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s