Schokoladen Soufflè mit flüssigem Kern…

am

Souffle

Nachdem ich die erste Arbeitswoche des Jahres hinter mich gebracht habe, gab es erstmal eine schokoladige Belohnung.

Ich bin ein totaler Schokolade-Fan und könnte sie in jeglicher Variation essen. Eines meiner Lieblingsdesserts ist allerdings Soufflè.

Besonders in Kombination mit kaltem Eis ist es einfach nur himmlisch.
Auch frisches Obst passt perfekt dazu, somit hat man eine perfekte Kombination aus Frische, Säure und Süße.

Zutaten (für 7 Soufflés):

  • 220g Butter
  • 220g zartbitter Schokolade
  • 7 Eier
  • 250g Zucker
  • 120g Mehl
  • 40g Kakaopulver
  • etwas Fett für die Förmchen

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 200° Grad vorheizen. Die Butter mit der Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  2. Die Eier mit Zucker schaumig rühren und die flüssige Schokoladenmasse hinzugeben. Dann das Mehl mit dem Kakaopulver langsam unterrühren bis es eine homogene Masse ist.
  3. Nun noch die Förmchen einfetten und den Teig hineinfüllen. Das Ganze bei 210° Grad ca. 7-10 Minuten backen. Der Kern muss innen noch schön flüssig sein, dann schmeckt es am Besten!

Lasst es euch schmecken!!!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s